Endlich schwitzen im Hotel Rheinsberg

Schwitzen ist gesund - vor allem in der Sauna 

Was besseres kann man sich und seinem Körper kaum gönnen. Einmal in der Woche Sauna ist die optimale Dosierung für den Organsimus, denn so lange halten die positiven Wirkungen an.

Schwitzen ist gesund - vor allem in der Sauna 
Was besseres kann man sich und seinem Körper kaum gönnen. Einmal in der Woche Sauna ist die optimale Dosierung für den Organsimus, denn so lange halten die positiven Wirkungen an.

Der ein oder andere Stammgast hat es schon bemerkt, auf der Westseite hinter dem Rheinsberg tut sich etwas. Was als zwei gepflasterte Rechtecke begann, hat sich nun zu zwei schicken Holzkuben entwickelt. In dem einen befindet sich das neue Saunahaus und im Zweiten ist der Ruheraum zu finden. Wie auch unser Hotel in nachhaltiger CO2-schonender Holzbauweise errichtet, schwitzt und chillt man nun bei tollem Waldblick.

Als kleines Schmankerl hat unser Premium-Landschaftsgärtner und Greenkeeper Urs einen Sinnespfad angelegt. Im Ruheraum gibt es die nagelneuen FATBOY-Rocking-chairs zum entspannen. 

Für Gäste ab der Komfortkategorie ist die Nutzung kostenfrei, für alle anderen gibt es einen Schnuppertarif bis Februar für nur 12 € pro Zimmer/Tag inkl. flauschigem Bademantel, Handtuch und Badeschuhen. Aktuell sind wir noch in der Testphase, damit es schnell perfekt wird, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldungen! An Wochentagen ist die Sauna von 16-21 Uhr geöffnet, am Wochenende von 11-21 Uhr. Bei Interesse, melden Sie sich kurz an der Rezeption.
 

Der perfekte Saunatag

Mehrere Schritte gehören zum idealen Saunagang. Zu Beginn sollte eine gründliche Körperreinigung stehen, um die spätere Schweißabsonderung nicht unnötig zu behindern. Warmduscher sind gefragt, dadurch wird das Schwitzen erleichtert.
Anschließend wird in der Sauna geschwitzt, maximal 15 Minuten. Der Aufenthalt sollte kurz und intensiv sein. Nach dem Saunagang geht´s an die frische Luft. Der Körper benötigt Sauerstoff und gibt die Wärme über die Haut ab. Die Abkühlphase sollte mindestens so lang sein wie die Aufheizphase. Mit drei Saunagängen können alle gesundheitlich erwünschten Effekte erzielt werden - was darüber hinaus geht, schwächt eher und ermüdet unnötig.
 

Insider Tipp!

Mein Tipp ist ein Besuch im Energiemuseum in Hottingen (ich wohne in der Nähe). Etwas außerhalb des Ortsteiles Hottingen der Gemeinde Rickenbach gelegen, richtet es sich sowohl an Wanderer, die hier während einer Rast sicher manches Neue und Interessante zum Thema "Energie der Region" durch die vielen Fensteröffnungen entdecken können, als auch an Besucher, die die Öffnungszeiten für eine ausführlichere Information nutzen möchten. Geöffnet hat es immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Eintritt frei! Außerdem noch die Burgruine in Wiladingen. Sie liegt ganz versteckt, es gibt einen schönen Rundwanderweg von 1-2 Stunden mit Einkehrmöglichkeit.

Insider Tipp!